Das neue Modmo Saigon Urban E-Bike

Das neue Modmo Saigon Urban E-Bike ist eine Kampfansage an die Mitbewerber. Trotz des vergleichbar niedrigen Anschaffungspreises stimmen der Antrieb, die verbauten Parts und die schönen Detaillösungen. Mit dem Modell Saigon präsentiert die junge Marke ein Produkt, das perfekt auf die besonderen Anforderungen im städtischen Raum ausgelegt ist. Um Pendlern einen maximalen Bewegungsfreiraum bieten zu können, kommt ein hochwertiger Langstrecken-Akku zum Einsatz.

Bosch E-Bike Neuheiten 2022

Im Mittelpunkt der Bosch Neuheiten für das Modelljahr 2022 steht das smarte System für voll vernetztes E-Biken. Das auf mehreren Modulen basierende E-Bike System kombiniert verschiedene Komponenten mit digitalen Funktionen, die dem Nutzer ein großes Maß an Individualisierung erlauben.
Das sauber machen eines E-Bikes gehört zu den wichtigsten Aufgaben. Anhaftender Schmutz beeinträchtigt leider nicht nur die Optik, sondern erhöht auch den Verschleiß. Wir verraten Dir die besten Tricks und Kniffs, damit es gar nicht erst so weit kommt.
In den letzten Jahrzehnten haben sich zwei Schaltungstypen durchgesetzt, die sich auch an E-Bikes finden. So stellt sich vor dem Kauf eines E-Bikes immer die Frage, ob eine Ketten- oder Nabenschaltung gewählt werden sollte. Unsere Kaufberatung hilft beim Ermitteln der idealen Gangschaltung.

E-Bike Display einstellen – So geht's!

Das Einstellen der Uhrzeit am E-Bike Display erwartet uns jedes Jahr am Sonntag des letzten Wochenendes im März sowie Oktober. Grund hierfür ist das Umstellen der Uhren auf die Sommer- bzw. Winterzeit. In unserem Tutorial zeigen wir, wie das System in wenigen Schritten aktualisiert wird.

Wie viel kostet ein gutes E-Bike?

Immer wieder taucht die Frage auf, wie viel ein gutes E-Bike kosten muss. Besonders beim Discounter um die Ecke werden elektrifizierte Fahrräder regelrecht verscherbelt. Da stellt sich vielen E-Bike Einsteigern die Frage, wieso für ein anderes Produkt überhaupt mehr Geld ausgegeben werden sollte.
Wo genau liegt der Unterschied zwischen einem E-Bike und einem Pedelec - und was verbirgt sich hinter einem S-Pedelec? Vom Motor über die Helmpflicht bis hin zur Versicherung, wir erklären detailliert und leicht verständlich die Unterschiede zwischen den einzelnen Varianten.
Das richtige Laden des E-Bike Akkus hat einen wesentlichen Einfluss auf die Lebensdauer. Obwohl der Lithium-Ionen-Akku auf jahrelange Nutzung ausgelegt ist, müssen einige wichtige Punkte beachtet werden, damit selbst nach vielen Kilometern noch ordentlich Power zur Verfügung steht.
Für die Saison 2021 hat die im bayerischen Sennfeld ansässige E-Bike Kultschmiede Haibike eine starke Bosch Gen 4 Family um sich versammelt. Ein starkes Familienmitglied mit ausgeprägten Ambitionen im Bereich MTB Sport-Touring ist hierbei das neue Haibike Hardseven 10. Ausgestattet mit moderner 27,5 Zoll Plus-Bereifung ermöglicht das wendige E-Mountainbike spannende Touren mit einer Extraportion Spaß.
Die Kraftübertragung von der Kurbel zum Hinterrad erfolgt bei E-Bikes entweder per klassischer Kette oder modernem Riemen. Beide Antriebsarten haben ihre Vorteile, aber auch Nachteile. Bei der Neuanschaffung eines E-Bikes stellt sich somit die gute Frage, welcher Antrieb nun besser geeignet ist.

Das neue Orbea Rise 2021 - High Performance Trail-Maschine

Orbea Rise – High-Performance Trail-Maschine mit speziell angepasstem Shimano EP8-RS Antrieb. Mit den neuen Rise Modellen hat die spanische Kultschmiede Orbea ein sehr heißes Eisen für Trail-verliebte E-Mountainbiker im Feuer. Im Gegensatz zu vielen anderen E-Bikes in dieser Klasse liegt der Fokus hierbei nicht auf maximale E-Power, sondern auf ein Fahrerlebnis der besonderen Art
Egal auf welches Orbea Vibe die Wahl fällt, der oder die Glückliche darf sich über ein E-Bike freuen, welches weder optisch noch technisch Wünsche offen lässt. Der speziell für den urbanen Einsatz entwickelte Rahmen gewährleistet maximale Effizienz und höchstes Fahrvergnügen.
Die klare Linienführung und die sauberen Übergänge zwischen den einzelnen Komponenten zeugen von dem hohen ästhetischen Anspruch der Basken. Doch nicht nur optisch, sondern auch technisch geht das Vibe in die Vollen.

Das neue HNF Nicolai Urban Pro 2021

Das neue Modell Urban Pro kommt nicht nur mit einem extrem schlanken und puristischen Rahmen, sondern verfügt zudem über einen Bafang H400 Heckmotor sowie eine 10-Gang Shimano Deore Kettenschaltung. Auch der Blick auf den Preis verwundert: Im Gegensatz zu den sonst hochpreisigen HNF Nicolai E-Bikes ist das Urban Pro erstaunlich preisgünstig. Nicht der einzige Grund, sich dieses Bike in Rahmen unseres Blogs einmal genauer anzuschauen.

Husqvarna Extreme Cross 2021

Wir müssen ehrlich sein: Nicht jedes Gelände und jede Abfahrt eignet sich für jeden Fahrertyp. Eine Besonderheit stellt hierbei sicherlich das Downhill E-Biken dar. Unter die Räder kommt all das, was auf den ersten Blick unfahrbar erscheint. Verblockte Felspassagen, knüppelharte Wurzelsegmente und riesige Drops – und das alles kennt nur eine Richtung: Bergab! Dabei geht es nicht nur um das Meistern der herausfordernden Passagen, sondern auch um Tempo.

Der richtige Reifendruck für dein E-Bike

Ein denkbar einfaches und vor allem legales Tuning des E-Bikes ermöglicht dir der richtige Reifendruck. Mit nur wenigen Handgriffen und einer Luftpumpe ausgerüstet kannst du mit Hilfe des Luftdrucks in kürzester Zeit entscheidend Einfluss auf die Fahrdynamik, den Grip und das Rollverhalten nehmen.

Scheibenbremse einbremsen – so geht’s richtig

Für maximale Bremsperformance ist das richtige Einbremsen von Scheibenbremsen zwingend notwendig. Egal ob nagelneues E-Bike oder frisch montierte Bremsbeläge bzw. Bremsscheiben, mit unseren Tipps erzielst du optimale Bremsergebnisse und erhöhst ganz nebenbei die Lebensdauer der Bremsbeläge.

Lieferzeiten bei E-Bikes: Starten statt warten!

Die Nachfrage nach E-Bikes steigt, doch lange Lieferzeiten, leere Versprechungen und Vertröstungen sorgen bei den Käufern allerdings für Ärger. Ein Umstand, der definitiv nicht sein muss! Bei Rebike und eBike Abo sind eine sehr große Auswahl an Premium E-Bikes verfügbar und lieferbar.

Mit dem E-Bike richtig schalten

Um in den Genuss einer hohen Reichweite kommen zu können, spielt das richtige Schalten mit dem E-Bike eine entscheidende Rolle. Doch nicht nur die Erweiterung des Aktionsradiuses sollte als Anlass für geschmeidige Gangwechsel genommen werden, sondern auch die Lebensdauer der Antriebskomponenten.
Mit dem richtigen Ölen der E-Bike Kette kann entscheidend Einfluss auf die Fahreigenschaften genommen werden. In einer Anleitung erklären wir, worauf bei der Pflege und beim Ölen der Kette geachtet werden muss. Benötigt werden lediglich ein sauberes Tuch und ein spezielles Fahrrad-Kettenöl.

Centurion No Pogo - All-Mountain oder Enduro?

Mit dem No Pogo legte die deutsche Kultschmiede Centurion 1997 den Grundstein für ein Erfolgsmodell, welches bis heute für wegweisende Innovation im Fahrradbereich steht. Das aktuelle Centurion No Pogo 2021 setzt die Erfolgsgeschichte des Ur-Modells fort und präsentiert sich auf neuestem technischen Stand – und natürlich elektrifiziert. Angeboten wird das E-Mountainbike für die Bereiche All-Mountain oder Enduro, verfügt also je nach Einsatzbereich über einen spezifischen Rahmen mit unterschiedlichen Federwegen und Geometrien. Eine weitere Unterscheidung betrifft die E-Bike Laufradgröße, doch dazu später mehr. Eines vereint allerdings beide Modelle: Den hohen Anspruch an beste Performance, höchste Effizienz und maximalen Fahrgenuss. Gene, die damals schon das erste Centurion No Pogo in sich trug.
Anspruchsvolle Touren-Fahrer finden mit der attraktiven Flyer Gotour6 Serie fortschrittliche Premium E-Bikes für tägliche Ausfahrten oder auch die weite Reise. Die optisch sehr ansprechenden Modelle überzeugen durch einen äußerst modern gestalteten Rahmen, der weder einen integrierten Akku noch eine interne Kabelführung vermissen lässt. Eine ausgefeilte Technik ermöglicht einerseits die komfortable Entnahme des Energiespeichers aus dem Unterrohr, gewährleistet andererseits einen festen Halt ohne störende Klappergeräusche. Aufladen lässt sich der Akku sowohl im eingebauten als auch ausgebauten Zustand. Für kraftvollen Schub in jedem Terrain sorgt der Bosch Performance Line Antrieb. Mit 65 Newtonmetern Drehmoment und maximal 300% Tretunterstützung lassen sich selbst herausfordernde Touren mit Reisegepäck stressfrei bewältigen.

E-Bike fahren in den Bergen

Dank des eingebauten Rückenwinds können mit einem E-Bike auch von weniger trainierten Bikern anspruchsvollere Touren in den Bergen unternommen werden. Doch tatsächlich macht E-Power alleine noch keinen Meister! Das Radeln im bergischen Umfeld stellt im Vergleich zum Flachland höhere Anforderungen an die Fahrtechnik. Worauf hierbei besonders geachtet werden muss, damit Deine nächste E-Bike Tour in den Bergen ein Erfolg wird, erklären wir Dir in diesem Beitrag. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass sich Dein E-Bike in einem technisch perfekten Zustand befindet und der Akku komplett geladen ist.

E-Bike Rennen: Kräftemessen auf einem neuen Niveau

Immer mehr Organisatoren von Rennen haben die Zeichen der Zeit erkannt und bieten bei ihren Events spezielle Wertungsklassen für E-MTBs an. Doch macht ein Rennen mit einem E-Bike überhaupt Sinn? Und wenn ja, welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, um selbst an solch einem Wettkampf teilnehmen zu dürfen?

Haibike FLYON: eMTB Performance in Vollendung

Mit der FLYON Serie setzt der deutsche Marken-Hersteller Haibike zweifelsohne neue Maßstäbe im Bereich der Systemintegration. Im Gegensatz zu den meisten Herstellern, die ihr E-Bike um bereits bestehende Aggregate herum bauen, kommen hierbei von Haibike selbst entwickelte Komponenten zum Einsatz. Das beeindruckende Ergebnis präsentiert sich mit einem einzigartigen Design, einer in Perfektion umgesetzten Systemintegration und einem der leistungsstärksten Mittelmotoren auf dem Markt.

Der neue Shimano EP8 E-Bike Motor 2021

Für das Modelljahr 2021 bringt der japanische E-Motoren- und Komponenten-Spezialist Shimano seinen neuen Shimano EP8 E-Bike Antrieb auf den Markt. Der Nachfolger des beliebten E8000 Antriebs hält eine Vielzahl an Verbesserungen und Upgrades bereit. Hierzu gehören unter anderem noch mehr Power, ein leichteres und kompakteres Gehäuse sowie ein optimierter TRAIL Modus.

Die Bosch Displays im Überblick

Der E-Motoren-Spezialist Bosch bietet für die verschiedensten Anforderungen das ideal passende Display. Das Portfolio umfasst aktuell vier Displays sowie zwei Lösungen für das Smartphone. Vom All-in-one Display bis hin zum nahezu grenzenlosen Funktionsumfang spezieller Smartphone-Apps findet jeder E-Biker somit das perfekte Bedien- und Anzeigeelement. So viel Auswahl sorgt natürlich für etwas Verwirrung. Nachfolgend wollen wir die einzelnen Modelle etwas genauer betrachten und die besonderen Merkmale aufzeigen.

E-Bike waschen: Auf diese Punkte solltest Du achten

Ein regelmäßiges Waschen des E-Bikes gewährleistet auf Dauer nicht nur eine makellose Optik, sondern bereitet auch mächtig Spaß. Wir verraten, wie das E-Bike am besten und schonendsten wieder auf Vordermann gebracht wird. Benötigt werden lauwarmes Wasser, Bike-Shampoo, ein Schwamm und etwas Zeit.

Fahrradträger für E-Bikes

Dank eingebautem Rückenwind bietet das E-Bike selbst im hügeligen Terrain einen sehr hohen Aktionsradius. So schön das Radeln durch heimische Gefilde auch ist, manchmal lockt doch die Ferne. Mit dem Auto lassen sich selbst abgelegene Orte relativ schnell und unkompliziert erreichen. Für den Transport des E-Bikes werden spezielle Fahrradträger angeboten, die abhängig vom Modell eine Zuladung von bis zu drei Bikes erlauben. Worauf beim Kauf und bei der Benutzung genau zu achten ist, erfährst Du hier.
Während sich immer mehr Menschen an dem flexiblen Fortbewegungsmittel erfreuen, ist die Zahl der Fahrrad- und E-Bike-Diebstähle in den vergangenen Jahren auf einem konstant hohen Niveau. Allein im vergangenen Jahr 2019 wurden etwa 278.000 Fahrräder und E-Bikes gestohlen. Gemeinsam mit unserem Versicherungspartner hepster zeigen wir Dir daher, warum Du Dich gegen Fahrraddiebstahl schützen solltest, wie Du Dein Fahrrad gegen Diebstahl richtig absichern kannst und wie Du Dich im Falle eines Fahrraddiebstahls verhalten solltest.

Welches Fahrradschloss eignet sich für mein E-Bike?

Obwohl die Fahrraddiebstähle rückläufig sind, liegt der versicherte Schaden nach Angaben des GDV immer noch auf dem Vorjahresniveau. Begründet wird die Entwicklung am Interesse der Langfinger an immer teureren Modellen wie E-Bikes. Um sich viel Ärger zu ersparen, empfiehlt sich die Verwendung eines guten Fahrradschlosses. Beim Blick auf die angebotene Vielfalt beginnt allerdings die Qual der Wahl: Welches Modell eignet sich für mein E-Bike?

E-Bike Touren im Herbst

Der Herbst bietet mit seinem farbenfrohen Naturschauspiel sicherlich die spektakulärsten Wochen des Jahres. Raureif und Nebelschwaden tauchen die morgendliche Landschaft ein mystisches Licht. Ein eindrucksvolles Ambiente, das einem Fantasyfilm entnommen zu sein scheint. Auch wenn der Sommer zu Ende ist, wir können uns wahrlich auf den Herbst freuen! Damit Deine E-Bike Touren im Herbst ein voller Erfolg werden, haben wir für Dich die wichtigsten Punkte rund um das Thema zusammengefasst.
Worauf muss beim E-Bike Kauf geachtet werden? Welche Kriterien sollten unbedingt in die Kaufentscheidung mit einfließen? Von der Ermittlung des passenden E-Bike Typs über die Rahmengröße bis hin zu speziellen Förderprogrammen, mit unseren Tipps findet jeder Biker das perfekt passende Modell.

E-Bike Tour mit Hund

Kein Haustier steht dem Menschen so nah wie der Hund. Der geliebte Vierbeiner gehört für die meisten Hundebesitzer einfach mit zur Familie. Somit ist natürlich klar, dass er auch bei der nächsten E-Bike Tour nicht fehlen darf. Doch wie lässt sich die Mitnahme bzw. das Mitführen am Besten in der Praxis umsetzen? Welche Möglichkeiten gibt es und wie sicher sind diese? Mit den nachfolgenden Tipps gelingt die nächste E-Bike Tour mit dem Hund.
Voluminöse Reifen, Offroad-Ambitionen und starke Motorisierung: Das Sport Utility Vehicle – kurz SUV - ist bei den E-Bikes angekommen! Wie bei den Automobilen versprechen die imposant wirkenden SUV E-Bikes die perfekte Mischung aus Straßenflitzer und Offroader. Doch was genau steckt hinter dem modernen All-Terrain Fullsuspension E-Bike und für wen ist diese außergewöhnliche Variante des Pedelecs überhaupt geeignet oder sinnvoll? Wir wollen an dieser Stelle einen genauen Blick auf die sogenannten SUV Fullys werfen.
Moderne E-Bikes unterscheiden sich dank toller Systemintegration optisch kaum noch von einem unmotorisierten Fahrradmodell. Oftmals gibt sich die elektrifizierte Variante erst auf dem zweiten oder gar dritten Blick als solche zu erkennen. Der Umstieg auf ein E-Bike erfordert dennoch ein wenig Fingerspitzengefühl, da sich die Fahreigenschaften in einigen Aspekten doch merklich unterscheiden. Nicht nur der Antrieb selbst, sondern auch das Fahrverhalten erfordern vom Nutzer eine gewisse Eingewöhnungszeit. Mit unseren Tipps gelingt der unproblematische Ein- und Umstieg auf das E-Bike.
Du stürzt Dich mit Deinem E-Bike in Dein nächstes große Radabenteuer. Doch was tun bei einer Fahrradpanne? Der Ratgeber unserer Versicherungspartners hepster verrät Dir, wie Du mit Deinem E-Bike nach einer Pannenhilfe wieder auf Touren kommst!
1 von 3