Mit dem No Pogo legte die deutsche Kultschmiede Centurion 1997 den Grundstein für ein Erfolgsmodell, welches bis heute für wegweisende Innovation im Fahrradbereich steht. Das aktuelle Centurion No Pogo 2021 setzt die Erfolgsgeschichte des Ur-Modells fort und präsentiert sich auf neuestem technischen Stand – und natürlich elektrifiziert. Angeboten wird das E-Mountainbike für die Bereiche All-Mountain oder Enduro, verfügt also je nach Einsatzbereich über einen spezifischen Rahmen mit unterschiedlichen Federwegen und Geometrien. Eine weitere Unterscheidung betrifft die E-Bike Laufradgröße, doch dazu später mehr. Eines vereint allerdings beide Modelle: Den hohen Anspruch an beste Performance, höchste Effizienz und maximalen Fahrgenuss. Gene, die damals schon das erste Centurion No Pogo in sich trug.
Anspruchsvolle Touren-Fahrer finden mit der attraktiven Flyer Gotour6 Serie fortschrittliche Premium E-Bikes für tägliche Ausfahrten oder auch die weite Reise. Die optisch sehr ansprechenden Modelle überzeugen durch einen äußerst modern gestalteten Rahmen, der weder einen integrierten Akku noch eine interne Kabelführung vermissen lässt. Eine ausgefeilte Technik ermöglicht einerseits die komfortable Entnahme des Energiespeichers aus dem Unterrohr, gewährleistet andererseits einen festen Halt ohne störende Klappergeräusche. Aufladen lässt sich der Akku sowohl im eingebauten als auch ausgebauten Zustand. Für kraftvollen Schub in jedem Terrain sorgt der Bosch Performance Line Antrieb. Mit 65 Newtonmetern Drehmoment und maximal 300% Tretunterstützung lassen sich selbst herausfordernde Touren mit Reisegepäck stressfrei bewältigen.

Das neue Orbea Rise 2021 - High Performance Trail-Maschine

Orbea Rise – High-Performance Trail-Maschine mit speziell angepasstem Shimano EP8-RS Antrieb. Mit den neuen Rise Modellen hat die spanische Kultschmiede Orbea ein sehr heißes Eisen für Trail-verliebte E-Mountainbiker im Feuer. Im Gegensatz zu vielen anderen E-Bikes in dieser Klasse liegt der Fokus hierbei nicht auf maximale E-Power, sondern auf ein Fahrerlebnis der besonderen Art

Haibike FLYON: eMTB Performance in Vollendung

Mit der FLYON Serie setzt der deutsche Marken-Hersteller Haibike zweifelsohne neue Maßstäbe im Bereich der Systemintegration. Im Gegensatz zu den meisten Herstellern, die ihr E-Bike um bereits bestehende Aggregate herum bauen, kommen hierbei von Haibike selbst entwickelte Komponenten zum Einsatz. Das beeindruckende Ergebnis präsentiert sich mit einem einzigartigen Design, einer in Perfektion umgesetzten Systemintegration und einem der leistungsstärksten Mittelmotoren auf dem Markt.

Der neue Shimano EP8 E-Bike Motor 2021

Für das Modelljahr 2021 bringt der japanische E-Motoren- und Komponenten-Spezialist Shimano seinen neuen Shimano EP8 E-Bike Antrieb auf den Markt. Der Nachfolger des beliebten E8000 Antriebs hält eine Vielzahl an Verbesserungen und Upgrades bereit. Hierzu gehören unter anderem noch mehr Power, ein leichteres und kompakteres Gehäuse sowie ein optimierter TRAIL Modus.
Voluminöse Reifen, Offroad-Ambitionen und starke Motorisierung: Das Sport Utility Vehicle – kurz SUV - ist bei den E-Bikes angekommen! Wie bei den Automobilen versprechen die imposant wirkenden SUV E-Bikes die perfekte Mischung aus Straßenflitzer und Offroader. Doch was genau steckt hinter dem modernen All-Terrain Fullsuspension E-Bike und für wen ist diese außergewöhnliche Variante des Pedelecs überhaupt geeignet oder sinnvoll? Wir wollen an dieser Stelle einen genauen Blick auf die sogenannten SUV Fullys werfen.
Der Bosch Performance Line CX Antrieb wurde speziell für sportive Einsatzzwecke entwickelt. Neben einer beeindruckenden Fahrperformance weiß das innovative E-Bike System durch eine tolle Abstimmung und dem eMTB-Modus, der selbst in sehr anspruchsvollen Passagen eine sichere Kraftentfaltung gewährleistet, zu begeistern. Für den Sommer 2020 kommt der Bosch Performance Line CX Antrieb mit neuen Features, die dem E-Mountainbiker noch mehr Power sowie eine optimierte Trailperformance versprechen. Verfügbar ist das Software-Update für alle E-Bikes mit Performance Line CX ab dem Modelljahr 2020, die kommenden E-Bike Modelle 2021 werden bereits serienmäßig die Neuerungen beinhalten.

E-Rennrad – Macht das überhaupt Sinn?

Rennradfahrer sind schon eine besondere Spezies! Getrieben von höchstem Ehrgeiz richtet sich der Fokus ausschließlich auf schnelle Rundenzeiten und maximalen Speed – so zumindest die Einschätzung vieler Zeitgenossen, die nur wenig verständnisvoll den Trainingseifer von Rennradfahrern nachvollziehen können. Passt ein E-Rennrad da überhaupt ins Bild? Wir wollen der Frage nachgehen, wann ein E-Rennrad wirklich Sinn macht.

eBike Abo teurer als Auto-Leasing?

Nicht erst seit der Corona-Krise steht das elektrifizierte Fahrradfahren für umweltbewusste Fortbewegung mit hohem Gesundheits- und Spaß-Faktor. Im urbanen Raum verdrängt das E-Bike daher immer mehr das Auto. Kurze Wege, überfüllte Straßen und die mit dem Auto verbundene Parkplatzsuche veranlasst viele Pendler zum cleveren Umstieg. Eine kostengünstige Alternative zum Neukauf eines E-Bikes bietet eBike Abo.

Der Fazua Evation E-Bike Antrieb

Das Fazua Evation System hat die Welt der E-Bike Antriebe ordentlich auf den Kopf gestellt. Sowohl das Gesamtgewicht von nur 4,6 Kilogramm als auch die kompakte Bauform, die eine vollständige Integration im Rahmen ermöglicht, setzen nach wie vor Maßstäbe.

Sind E-Bikes für Kinder sinnvoll?

Kaum ein E-Bike Thema wird so kontrovers diskutiert, wie die Frage, ob ein Pedelec für Kinder nun Sinn macht oder nicht. Sicherlich muss nicht jedes Kind über ein Fahrrad mit E-Antrieb verfügen, doch es gibt sehr gute Gründe für eine Tretunterstützung. Wichtig ist wie beim herkömmlichen Fahrrad auch hierbei die Wahl des richtigen Modells. Kinder E-Bikes weisen wesentliche Unterschiede zu den E-Bikes für Erwachsene auf.