Babboe E-Bikes

 

Mit Hilfe von Lastenrädern Glücksmomente für junge Eltern und ihre Kinder schaffen. Das ist die Philosophie des niederländischen Unternehmens. Dafür begann 2005 eine Gruppe von Eltern die Zusammenarbeit mit einem Ingenieur. ...

Größe berechnen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

 

Gemeinsam entwickeln sie bis heute hochwertige Lastenfahrräder mit denen Familien ihre täglichen Termine und Besorgungen erledigen können. Den Anfang machte das Babboe Big, welches 2007 auf den Markt gebracht worden ist. Das robuste Lastenrad ist mit drei Rädern und zwei aufklappbaren Sitzbänken ausgestattet. So können bis zu vier Kinder und die Einkäufe transportiert werden.

Von Eltern, für Eltern

Wenige Jahre später, 2009, folgte die erste E-Bike Variante - das Babboe Big-Elektro. Mittlerweile umfasst das Portfolio von Babboe verschiedene zwei- und dreirädrige Lastenfahrräder, mit und ohne Motor. Alle Modelle werden weiterhin mit dem Input von Eltern entwickelt. Denn diese wissen am besten, was junge Familien brauchen. Getreu dem Motto der Firma: Von Eltern, für Eltern. Seit 2010 haben Eltern die Qual der Wahl zwischen zwei- und dreirädrigen Lastenfahrrädern. In diesem Jahr kam das Babboe City auf den Markt. Ein elegantes, wendiges E-Bike, das weniger Platz in Anspruch nimmt als die dreirädrige Variante. Ideal für die Stadt.

Kindegerecht - Nachhaltig - Sicher

Allen Lastenrädern gemein, ist der Fokus auf eine kindgerechte, sichere Ausstattung. Die hohen Seitenwände und Dreipunkt-Sicherheitsgurte verhindern ein Herausfallen. Hochwertige hydraulische Scheibenbremsen und LED-Beleuchtung sorgen für zusätzliche Sicherheit. Das bestätigt auch die SGS und TÜV Zertifizierung. Neben der Sicherheit wird bei Babboe auch auf Nachhaltigkeit Wert gelegt. Die Transportboxen des Lastenfahrräder sind aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft gefertigt. Interessant für junge Familien ist zudem die Möglichkeit der Lastenrad-Förderung, die in vielen deutschen Bundesländern angeboten wird.