KTM Bikes

Das E-Bike Portfolio der KTM Fahrrad GmbH umfasst alle Bereiche des Radfahrens von City über Trekking und Mountainbike bis Rennrad. Das Unternehmen verbaut bei den E-Bikes ausschließlich Antriebssysteme der Markenhersteller. Die enge Zusammenarbeit mit den Motorenherstellern ermöglicht eine Optimierung der Reichweite und des Einsatzbereiches....

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
E-Bike Berater Größe berechnen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 11

 

Die im österreichischen Mattighofen ansässige Kultschmiede KTM kann auf eine sehr bewegte Vergangenheit zurückblicken. Nach der Gründung im Jahr 1951 und dem Konkurs der KTM Fahrzeugbau AG 1991 wurde nur ein Jahr später die KTM Fahrrad GmbH ins Leben gerufen. Die Erfahrung im Fahrradbau reicht bei KTM weit zurück: Bereits Mitte der 1960er Jahre produzierten die Österreicher die ersten Fahrräder für die US-amerikanische Marke Fleetwing. Heute beschäftigt die weltweit operierende Gesellschaft mehr als 350 Mitarbeiter und produziert im Jahr über 225.000 Fahrräder – und das natürlich mit dem Gütesiegel „Made in Austria“.

KTM: Hochwertige und innovative E-Bikes "Made in Austria"

Schon früh erkannte die Marke das Potential hochwertiger E-Bikes. So präsentierte KTM mit dem Modell EGNITION im Jahre 2011 das erste elektrifizierte Downhill Bike. Doch auch im urbanen Umfeld setzte der österreichische Fahrradhersteller frühzeitig Maßstäbe. Nur ein Jahr nach Vorstellung des EGNITION gewann das E-Lastenfahrrad ESHOPPER den begehrten Euro Bike Design Award. Bei der Entwicklung neuer E-Bike Modelle überlässt KTM heute wie damals nichts dem Zufall. Für den E-Bereich optimierte Rahmen bilden wie ausgesuchte E-Bike Komponenten die Basis hochwertiger Produkte, die dem Käufer über viele Jahre hinweg eine sichere und zuverlässige Funktion garantieren. Sämtliche E-Bikes der Marke sind bis auf wenige Ausnahmen für eine Belastung von bis zu 118 Kilogramm konzipiert.

KTM E-Bike Antriebe: Enge Zusammenarbeit mit Markenherstellen gewährleistet maximale Performance

Das E-Bike Portfolioder KTM Fahrrad GmbH umfasst alle Bereiche des Radfahrens von City über Trekking und Mountainbike bis Rennrad. Das Unternehmen verbaut bei den E-Bikes ausschließlich Antriebssysteme der Markenhersteller. Die enge Zusammenarbeit mit den Motorenherstellern ermöglicht eine Optimierung der Reichweite und des Einsatzbereiches. Hierfür kommt bei allen Modellen eine auf die jeweilige Anforderung angepasste Software zum Einsatz. Modernste LED Beleuchtung, die ausschließlich Energie vom Akku bezieht, gewährleistet sowohl tagsüber als auch im Dunkeln eine perfekte Sicht und eine gute Wahrnehmung durch andere Verkehrsteilnehmer.

Schlüsselaspekte von KTM: 

Der Eintritt von KTM in den Markt für E-Bikes zeigt das Engagement des Unternehmens für nachhaltige und umweltfreundliche Alternativen in der Welt der Mobilität. KTM, eine Marke, die für ihre Hochleistungsmotorräder bekannt ist, hat ihr Know-how in Sachen Leistung und Design erweitert, um eine Reihe von Elektrofahrrädern zu entwickeln, die ein aufregendes und effizientes Erlebnis auf zwei Rädern bieten. Hier einige Schlüsselaspekte des E-Bike-Angebots von KTM:

Vielfältig und leistungsorientiert: 

Das E-Bike-Portfolio von KTM umfasst eine breite Palette von Modellen, die für verschiedene Zwecke konzipiert sind. Egal ob Sie ein Mountainbike, ein City-Pendler, ein Trekkingrad oder sogar ein Cargo-E-Bike suchen, KTM hat eine Option, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Diese Vielfalt ermöglicht es KTM, ein breites Spektrum an Fahrern anzusprechen, von Offroad-Enthusiasten bis hin zu Stadtpendlern. Ähnlich wie die Motorräder sind auch die E-Bikes von KTM auf außergewöhnliche Leistung ausgelegt. Diese E-Bikes verfügen oft über leistungsstarke Elektromotoren, hochwertige Komponenten und innovative Rahmendesigns, die das Fahrerlebnis optimieren. Der Stammbaum von KTM in Sachen leistungsorientiertes Design spiegelt sich in der E-Bike-Produktpalette wider. Vor allem die E-Mountainbikes von KTM erfreuen sich großer Beliebtheit bei Fahrern, die Trails mit mehr Leichtigkeit erkunden wollen. Diese E-MTBs kombinieren die Fähigkeiten eines traditionellen Mountainbikes mit elektrischer Unterstützung und machen es den Fahrern leichter, anspruchsvolles Gelände zu erobern.

Hausinterne und externe Technik:

KTM setzt sein technisches Know-how bei der Entwicklung von E-Bikes ein, was zu innovativen Funktionen und Spitzentechnologie führt. Das Unternehmen entwirft und fertigt viele der Schlüsselkomponenten wie Rahmen, Federung und Batterien im eigenen Haus, wodurch ein hohes Maß an Kontrolle über die Produktqualität gewährleistet wird.Die E-Bikes von KTM sind häufig mit elektrischen Antriebssystemen von Bosch ausgestattet, die für ihre Zuverlässigkeit und Effizienz bekannt sind. Diese Antriebssysteme bieten Pedalunterstützung, um das Fahrerlebnis zu verbessern, Anstiege zu erleichtern und die Reichweite jeder Fahrt zu erhöhen. 

Innovation: 

Die E-Bikes von KTM sind mit einer Reihe von Akku-Optionen ausgestattet, die es dem Fahrer ermöglichen, die Kapazität zu wählen, die am besten zu seinen Fahrbedürfnissen passt. Diese Flexibilität bedeutet, dass Sie einen Akku wählen können, der die gewünschte Reichweite für Ihre täglichen Fahrten oder Ihre Outdoor-Abenteuer bietet. Zudem sind die E-Bikes von KTM oft mit innovativen Funktionen wie integrierter Beleuchtung, elektronischen Schaltsystemen und Smartphone-Konnektivität ausgestattet. Diese Elemente verbessern die Sicherheit, den Komfort und das gesamte Fahrgefühl.

Nachhaltigkeit:

Der Einstieg von KTM in den Bereich der E-Bikes steht im Einklang mit ihrem Engagement für Nachhaltigkeit. Elektrofahrräder produzieren keine direkten Emissionen und fördern umweltfreundliches Pendeln in der Stadt und Freizeitaktivitäten im Freien.
Globale Verfügbarkeit: Die E-Bikes von KTM sind in vielen Ländern der Welt erhältlich, wodurch sie für Fahrer aus verschiedenen Regionen zugänglich sind.

gebrauchte KTM E-Bikes bei Rebike

Die Expansion von KTM in den E-Bike-Markt ist ein Zeichen für die Bereitschaft von KTM, sich an veränderte Mobilitätstrends anzupassen und umweltfreundliche Transportlösungen anzubieten. Mit dem Fokus auf High-Performance-Design, dem Bekenntnis zu Qualität und einer breiten Palette an E-Bike-Optionen ist KTM gut positioniert, um einen vielfältigen Kundenstamm zu bedienen, der an Elektrofahrrädern interessiert ist, und festigt damit seinen Ruf als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen. Bei REBIKE kannst du gebrauchte E-Bikes von qualitativen und umweltfreundlichen Marken, wie KTM kaufen und gleichzeitig Geld sparen. Rebike verfügt über eine große Auswahl an gebrauchten City E-Bikes, gebrauchten Trekking Bikes, gebrauchten E-Lastenfahrräder, gebrauchten E-Mountainbikes und gebrauchten E-Rennrädern von KTM.